Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

Textilsharing für Gesundheitsberufe: Damit Pfleger gepflegt aussehen

Textilsharing hat viele Vorteile. Gerade im sensiblen Bereich der Gesundheits- und Heilberufe empfiehlt es sich, das Bereitstellen und die Pflege der Berufskleidung einem Experten zu überlassen.

Ob Zahnarztpraxis, Altenheim oder Sanitätshaus: Im Bereich der Gesundheits-, Pflege- und Heilberufe sind die Ansprüche an Sauberkeit und Hygiene besonders hoch. Das betrifft auch die Arbeitskleidung. Sie sollte jederzeit sauber, gepflegt und keimfrei sein. Nur so ist der Schutz des Personals, der Kunden und Patienten gewährleistet. Und nur so entsteht die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Daher empfiehlt es sich, das ganze Thema einem Textilexperten zu überlassen: Anbieter MEWA stellt die passende Kleidung zur Verfügung, holt sie regelmäßig ab, wäscht sie umweltgerecht, liefert sie sauber wieder an und erfüllt dabei die geltenden Hygienestandards. Dieses Konzept des Textilsharings sorgt für Sicherheit und Gesundheit in der sensiblen Branche der Gesundheits- und Heilberufe.

„Wir dokumentieren alle Abläufe und waschen mit desinfizierenden Waschverfahren bei mindestens 70 Grad, um Bakterien abzutöten“, erklären Horst Hübler und Karl-Heinz Feilen, Fachberater bei MEWA. Dabei erhält jeder Mitarbeiter stets seine eigene Garnitur zurück – dafür sorgt ein Barcode-System, eine Verwechslung ist ausgeschlossen. Zur Personalisierung können auch Firmenembleme und Namen auf die Kleidung gestickt werden.

Die Kollektion MEWA Ergocare umfasst ein ganzes Sortiment an Kleidungsteilen: Hosen, Blousons, Schlupfkasaks sowie Kasaks zum Knöpfen. Alle Teile gibt es ganz klassisch in Weiß oder in frischen Farben wie Apfelgrün, Berry, Limette. Ab Juli 2019 ergänzt eine große Auswahl an T-Shirts, Poloshirts und Longsleeves die Kollektion. Ganz neu: Auch Kleidung für Mitarbeiter der Krankenfahrdienste gibt es jetzt bei MEWA.

MEWA Ergocare

  • Textilsharing für Gesundheitsberufe

    Textilsharing für Gesundheitsberufe:

    Die Kollektion MEWA Ergocare umfasst ein ganzes Sortiment an Kleidungsteilen: Hosen, Blousons, Schlupfkasaks sowie Kasaks zum Knöpfen.
  • Textilsharing hat viele Vorteile.

    Textilsharing hat viele Vorteile.

    Gerade im sensiblen Bereich der Gesundheits- und Heilberufe empfiehlt es sich, das Bereitstellen und die Pflege der Berufskleidung einem Experten zu überlassen.
  • MEWA Ergocare

    MEWA Ergocare

    Gerade im sensiblen Bereich der Gesundheits- und Heilberufe empfiehlt es sich, das Bereitstellen und die Pflege der Berufskleidung einem Experten zu überlassen.

Ansprechpartner Presse

Frau Vanessa Jung

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG

John-F.-Kennedy-Straße 4

65189 Wiesbaden

Frau Bonni Narjes

Media Contor – Agentur für Kommunikation