Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

Frischen Duft einatmen, statt Handschuhe und Masken tragen

Kleinteile bequem reinigen, dabei Kosten sparen und etwas für die Gesundheit tun – diese drei Argumente sprechen für den Bio-Circle Pinselwaschtisch von MEWA. Dank biologischer Reinigungsflüssigkeit mit Apfelduft kann bei der Arbeit auf Handschuhe und Schutzbrille verzichtet werden.

Herkömmliche Kaltreinigungsgeräte verwenden scharfe Lösungsmittel und setzen chemische Dämpfe frei, die übel riechen und die Gesundheit der Mitarbeiter gefährden können. Nur mit Schutzhandschuhen und -masken sollten diese Geräte bedient werden. MEWA hat die gesundheits- und umweltschonende Alternative: den Teilereiniger Bio-Circle. Der Waschtisch verwendet eine Reinigungsflüssigkeit mit Mikroorganismen, die Fette und Öle biologisch abbauen. Statt strengen Chemiegeruch zu verbreiten, duftet die Bio-Circle Reinigungsflüssigkeit angenehm frisch nach Äpfeln.

Kosten sind deutlich gesunken
Angenehm und bequem ist auch der Service, den MEWA anbietet: Wartungsarbeiten wie Filterwechsel, Auffüllen von Flüssigkeiten oder Ersetzen von verschlissenen Teilen sind inklusive. Das spart Mühe und Kosten: „Seit wir den Teilereiniger im Einsatz haben, haben sich nicht nur die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz in der Werkstatt verbessert“, berichtet Frederic Morel, Produktionsleiter bei Lecomble & Schmitt, einem Hersteller von Lenksystemen im französischen Baskenland. „Auch die Kosten sind deutlich gesunken, weil wir keine Materialien wie Handschuhe und Masken mehr benötigen und uns nicht mehr selbst um die Entsorgung der Lösungsmittel kümmern müssen.“

Der Pinseltisch mit Rundum-Service ist – wie das Mehrwegputztuchsystem und die Berufskleidung im Mietsystem – ein weiteres Angebot von MEWA, um Betriebe beim nachhaltigen Wirtschaften zu unterstützen: „Wir entwickeln Mehrweglösungen und Dienstleistungen, die unsere Kunden entlasten und dabei Umwelt und Gesundheit schonen“, so Horst Hübler, Fachberater Verbände bei MEWA. Er ergänzt: „Einen Teilereiniger mieten erleichtert vieles. Das Gerät ist immer einsatzbereit, ohne dass man sich selbst drum kümmern muss. Wir schließen es an, füllen regelmäßig die Reinigungsflüssigkeit auf, wechseln die Filter, ersetzen Verschleißteile – kostenlos versteht sich – und beheben technische Störungen binnen 24 Stunden – alles inklusive.“

Bild download

  • MEWA Teilereiniger Bio-Circle

    Dank biologischer Reinigungsflüssigkeit mit Apfelduft kann bei der Arbeit auf Handschuhe verzichtet werden.
  • MEWA Bio-Circle

    Kleinteile bequem reinigen, dabei Kosten sparen und etwas für die Gesundheit tun - diese drei Argumente sprechen für den Bio-Circle Pinselwaschtisch von MEWA.
Frau Vanessa Jung

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG

John-F.-Kennedy-Straße 4

65189 Wiesbaden

Frau Bonni Narjes

Media Contor – Agentur für Kommunikation