Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

MEWA_lll.jpg

MEWA im Miniatur-Format

Die kleinste MEWA Gesellschaft der Welt steht im Hamburger Miniaturwunderland

Die kleinste MEWA Gesellschaft der Welt steht im Hamburger Miniaturwunderland

Das Miniaturwunderland in Hamburg ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt und eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Hansestadt. Jetzt haben auch wir einen festen Platz in dieser Miniaturwelt: In der nachgebildeten Hamburger Hafencity ist ein MEWA Gebäude zu bewundern – in prominenter Nachbarschaft zur Elbphilharmonie, zum Musical „König der Löwen“ und zum ARD-Studio. Das kleine Modell wurde mit viel Liebe zum Detail gebaut: Kleine SaCons, Mitarbeiter sowie Fahrzeuge im Originaldesign zeigen die MEWA Welt.

Rund 690 Arbeitsstunden haben ein Modellbauer, eine Zeichnerin, eine Fräserin und Elektroniker benötigt, um das Modell zu fertigen. Mit Präzision wurde daran getüftelt, um dem Original möglichst nahe zu kommen – und das ist den Modellbauern bestens gelungen. Das Gebäude wird nun von jährlich rund 1,4 Millionen Besuchern gesehen.