Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

Arbeitskleidung

Maleroutfit in berühmter Filmkulisse

Am Drehort von „Der Name der Rose“

Am Drehort von „Der Name der Rose“

Eine Kirche, ein Gerüst, zwei Männer in Malerkleidung. In Zeitlupe schreiten sie durch das historische Gewölbe, wo einst Sean Connery als William von Baskerville für das Mittelalter-Epos „Der Name der Rose“ vor der Kamera stand. Dazu schnelle poppige Beats. Ihr Blick geht an den Wänden hoch. Sie starten ihre Arbeit: knien, strecken, bücken. Die Kamera zeigt in Detailaufnahmen, dass sie die richtige Kleidung tragen. Jacken mit viel Spielraum, Taschen für Werkzeug und robuste Kniepolster erleichtern ihre Arbeit.



Mit dem neuen Video werden alle Vorteile der neuen Kollektion Dynamic Construct für Maler und Stuckateure in Szene gesetzt. Neben der funktionalen Ausstattung wird die besondere Optik effektvoll in Szene gesetzt: Das Outfit gibt es in attraktiven weiß-schwarz-anthrazit-Kombinationen. Das klassische Weiß der Malerzunft trifft auf die Trendfarbe Schwarz und sorgt für spannende Kontraste.



Film anschauen:

MEWA DYNAMIC® Construct für Maler, Stuckateure und Restaurateure