Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

Arbeitskleidung - Performance

MEWA Arbeitshosen

Wir wissen, wie eine Hose zum Arbeiten sitzen muss

Wir wissen, wie eine Hose zum Arbeiten sitzen muss

Dass Hose nicht gleich Hose ist, erkennen Sie spätestens, wenn Sie sich über unser umfangreiches Angebot an Arbeitshosen zur Miete informieren. Für jede Anforderung des Berufslebens haben wir die passende Hose. Von der klassischen Bundhose für das Handwerk, über funktionale Arbeitshosen für die Industrie bis hin zu eleganten Businesshosen.

Bei uns können Sie nicht nur Arbeitshosen in allen Konfektionsgrößen mieten, sondern auch in allen möglichen Formen und Schnitten. Lange Beine, kurze Beine, ¾ lange Beine, mit Bundfalten, ohne Bundfalten, mit flexiblem Hosenbund, mit Knietaschen und Verstärkungen an besonders beanspruchten Stellen – was Sie auch brauchen oder wünschen, wir können es Ihnen anbieten. Für Damen, für Herren und Unisex.

Außerdem finden Sie bei uns eine große Auswahl an Arbeitshosen mit Schutzfunktionen (PSA) für unterschiedlichste Gewerke. Zum Beispiel mit Warnschutz für hohe Sichtbarkeit, mit Hitze- und Flammschutz für Schweißer und Kunden die in der Glasherstellung arbeiten, auch Hosen mit zuverlässigem Schutz gegen flüssige Chemikalien und Arbeitshosen mit Antistatikfunktion für den Einsatz in der Elektroindustrie haben wir im Programm. Oder auch eigens entwickelte Speziallösungen für Arbeiten mit flüssigen Metallen und in der Zementherstellung.

Doch bei allen individuellen Unterschieden haben unsere Arbeitshosen eins gemeinsam: Von der Hygieneschutzhose bis zu den Arbeitsshorts für die Baustelle kümmern wir uns im MEWA System darum, dass Ihre gemieteten Arbeitshosen immer pünktlich und sauber zur Verfügung stehen. Und weil die Auswahl so riesig ist, fängt unser Service schon mit der individuellen Beratung an. Mit Ihrem persönlichen Kundenberater, der Sie bei der Wahl Ihrer perfekten Arbeitshose und der Größenaufnahme unterstützt.

Wissenswertes zum Thema

Von Arbeitsshorts bis Warnschutzhose – welche Arten von Arbeitshosen gibt es?

01
ARTEN VON ARBEITSHOSEN

Jede Branche hat andere Anforderungen an eine Arbeitshose und innerhalb einer Branche wird noch weiter unterschieden, denn es gibt unterschiedliche Arbeiten sowie unterschiedliche Aufgaben – und dafür hat sie stets zuverlässig zu sitzen, zu halten und zu schützen.

Arbeitshosen gibt es in verschiedenen Ausführungen, wie zum Beispiel Bundhose, Arbeitsshorts, Latzhose, Overall, Warnschutzhose oder auch die Winterhose.

Die Bundhose
In erster Linie sieht man sie in Handwerks- und Industrieunternehmen: die Bundhose. Sie gilt als eine sehr komfortable Arbeitshose. Was sie auszeichnet, ist ein bequemer, legerer Schnitt. Sie passt einfach – und das Tag für Tag. Durch ihren speziellen Bund sitzt die Bundhose locker auf der Hüfte, ist allerdings so geschnitten, dass sie nicht rutscht.

Ob im KFZ-Betrieb oder in der Werkshalle, die Bundhose hat einen anspruchsvollen Job. Öl in der Werkstatt, Fette von Maschinen oder Staub auf der Baustelle – vor Schmutz und Dreck ist keine Arbeitshose sicher. Und das ist auch gut so. Denn sie ist gemacht für den harten Arbeitstag.

Bei MEWA ist die klassische Bundhose eine lange Arbeitshose, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. So verfügt sie je nach Kollektion über CORDURA® Kniepolstertaschen, über spezielle Verstärkungen aus CORDURA® oder auch über Reflexstreifen. Mit einer Gewebedichte von mindestens 270 g/m² bieten unsere Bundhosen besten normgerechten Schutz. Natürlich sind Bundhosen in unterschiedlichen Farben und Farbkombinationen erhältlich, für Herren und Damen, bis Größe 3 XL. Je nach Art der Hose sind die zahlreichen Taschen entsprechend angeordnet und machen die gesamte Berufshose zu einem optischen Hingucker.

Doch nicht nur in Industrie und Handwerk – Bundhosen kommen auch im Gesundheitswesen, in öffentlichen Einrichtungen und auch im Service & Handel zum Einsatz. Je nach Branche verfügen die Hosen über spezielle Funktionen und Features. Zur Auswahl stehen je nach Kollektion unterschiedliche Farben und zum Teil unterschiedliche Schnitte. Damit ist jede Hose für sich ein echter Hingucker und modisch absolut im Trend.

Die Arbeitsshorts
Wenn die Sonne scheint, hebt das zwar die gute Laune, doch wer den ganzen Tag hart arbeiten muss, braucht wenn möglich eine luftige Kleidung. Allen, die draußen arbeiten oder z. B. in einer Werkstatt tätig sind, bietet MEWA ein breites Sortiment an Arbeitsshorts. Kurz, praktisch und mit jeder Menge Details wie spezielle Verstärkungen aus CORDURA® oder auch zahlreiche Taschen, die Stauraum für Werkzeug, Zollstock, Stift und Handy bieten. Darüber hinaus sind alle unsere kurzen Arbeitshosen atmungsaktiv sowie schmutz- und feuchtigkeitsabweisend.

Genau wie die langen Arbeitshosen sind auch die kurzen Arbeitshosen überaus bequem, bieten Schutz und Sicherheit. Ob ein spitzer Nagel oder das Entlangstreifen an einer rauen Oberfläche, im Arbeitsalltag lauern ständig Gefahren. Ein Grund mehr, dass alle unsere Arbeitsshorts aus einem robusten, strapazierfähigen Stoff sind und damit den Träger vor Verletzungen schützen kann. Sollte eine kurze Arbeitshose dennoch bei der Arbeit einen Riss bekommen, reparieren wir diesen oder tauschen die Hose im Bedarfsfall direkt aus. Das ist Teil des MEWA Full-Service.

„Verschlissen, zerrissen, verschmutzt – all diese Probleme löst MEWA, da muss sich der Mitarbeiter selbst gar keine Gedanken mehr machen.“

Heinz Jauk – Voestalpine Tubulars, MEWA Kunde

Die Latzhose
Ob für Herren oder für Damen – keine ist so bequem, keine ist so praktisch und keine ist so beliebt wie die Arbeitslatzhose. Früher war sie bekann als der klassische „Blaumann“, doch heute ist die Latzhose je nach Branche in ganz unterschiedlichen modernen Farben erhältlich. Ein robustes Material, elastische Einsätze an den richtigen Stellen, schützende Kniepolstertaschen aus CORDURA®, zahlreiche Taschen für Werkzeug sowie weitere clevere Details begeistern jeden Mitarbeiter in Handwerk und Industrie. Erst recht der hochgezogene Rückenteil, der bei kalten Temperaturen und bei Nässe zusätzlich schützt.

Die Latzhose sieht übrigens nicht nur mit T-Shirt gut aus, sondern auch mit einem Hemd oder Poloshirt. Und passend zu Ihrem Unternehmensauftritt können Sie jede Latzhose bei uns auch individualisieren. In unserem Stick- und Logoservice bedrucken oder besticken wir ganz nach Ihren Wünschen die Hosen mit Ihrem Firmenlogo und/oder den Namen Ihrer Mitarbeiter.

Der Overall
Reinschlüpfen, fertig. Ein Overall ist mehr als ein zweckmäßiger Einteiler: Auch in Sachen Mode hat er viele Gesichter. Grundsätzlich besteht ein Overall aus zwei Hosenbeinen, die in unterschiedlichen Längen und Weiten zur Verfügung stehen sowie ein damit fest verbundenes Oberteil, das ebenfalls vielfältig geschnitten sein kann. Die Materialien unterscheiden sich je nach Einsatzart und Aufgabe. So gibt es zum Beispiel spezielle Schutzoveralls für die Lebensmittelindustrie. Diese werden bei MEWA nach RABC gepflegt, verfügen über eine innenliegende, verschließbare Brusttasche und eine Verschlussleiste mit verdeckten Druckknöpfen für maximale Hygienesicherheit. Unsere Industrie- und Handwerker-Overalls sind unangefochtene Klassiker bei Mechanikern und Umzugshelfern. Auch bei uns im Sortiment: PSA Overalls mit Hitze- und Flammschutz, an denen die Druckknöpfe verdeckt eingearbeitet sind. Für alle, die Warnkleidung brauchen gibt es bei MEWA Overalls mit eingearbeiteten Reflexstreifen zur erhöhten Sichtbarkeit & Sicherheit. Welche Art an Overall Ihre Mitarbeiter tragen, Sie können sicher sein, dass die Rücken- und Bauchpartie mit unseren MEWA Overalls optimal vor Staub & Schmutz, Funken & Chemikalien schützen und dass alle Overalls die benötigte Bewegungsfreiheit bieten.

Die Warnschutzhose
Warnkleidung ist Workwear, bei der es keine Kompromisse gibt. Denn hier stehen Sicherheit und Sichtbarkeit an allererster Stelle. Warnkleidung muss von höchster Qualität sein und den Träger in allen Arbeits- und Gefahrensituationen sichtbar machen. Zur gesetzten Warnkleidung gehören auf jeden Fall die Warnschutzjacke und die  Warnschutzhose

Für jeden Einsatz: von Bundhose bis Zunfthose

02
FÜR JEDEN EINSATZ

Während Maler die praktische Latzhose bevorzugen, ist es bei Zimmermännern oft die traditionelle Zunfthose und in anderen Bereichen von Industrie und Handwerk die klassische Bundhose. Jede Hose für sich hat die Anforderungen ihres Trägers zu erfüllen – und zwar jeden Tag. Das fängt bei Funktionalitäten an, geht über den Tragekomfort bis hin zur Optik. Umso wichtiger ist, dass die Arbeitshosen sorgfältig ausgewählt werden und dass die Mitarbeiter sie auch gern tragen. Für jede Branche bieten wir Ihnen bei MEWA passende Arbeitshosen, oft in unterschiedlichen Kollektionen und mit unterschiedlichen Features.

Zunfthosen für traditionsbewusste Handwerker
Bei MEWA gehen wir auf die Wünsche von Berufsgruppen und deren Berufskleidung ein, wie z. B. Zunftkleidung. In vielen Handwerksbetrieben, vor allem bei Zimmerern, ist traditionelle Kleidung beliebt und auch gewünscht. Sie wird mit Stolz getragen und zeigt die Zugehörigkeit zur jeweiligen Zunft. Auch bei MEWA haben wir Zunftkleidung im Programm. Eine klassische Zunfthose finden Sie in der Kollektion MEWA TRADITION ®. Diese Arbeitshose ist in zwei Varianten erhältlich: mit Schlag und ohne Schlag. Beide überzeugen durch ein hochwertiges, strapazierfähiges Gewebe sowie jede Menge funktionale Verarbeitungsdetails, wie z. B. zahlreiche Taschen, zwei Reißverschlüsse, eine eingearbeitete Zollstocktasche oder auch eine praktische Gürtelschlaufe. Passend dazu gibt es innerhalb der Kollektion auch in klassischem Schwarz und in Cord eine Shorts, eine Weste und eine Bundjacke. Und wer seine Zimmermannshose ganz modisch kombinieren möchte, der wird z. B. bei MEWA DYNAMIC® OUTDOOR Softshelljacken fündig. Passend zur Zunfthose haben wir auch hochwertige Arbeitshandschuhe und Sicherheitsschuhe in allen Sicherheitsklassen im Sortiment – von Marken wie Cofra® oder KORSAR®.

Auf unserer Seite MEWA für Dachdecker & Zimmerei erhalten Sie einen Überblick über unser komplettes Angebot in der Miete, inklusive Zunftkleidung und Cordkleidung.

Arbeitshosen für Gärtner

Sie benötigen eine spezielle Arbeitshose für den Garten- und Landschaftsbau? Wer draußen sägt und schneidet, braucht eine robuste Arbeitshose. Wer auf Bäume klettert und in der Erde gräbt, braucht eine Arbeitshose, die extrem strapazierfähig und reißfest ist. Wer jedem Wetter ausgesetzt ist, braucht eine Arbeitshose, die wind- und wasserabweisend ist. Wir bieten Ihnen Arbeitshosen die alle diese Anforderungen erfüllen. Und nicht nur das – sie verfügen zudem über großzügige Taschen, die mit CORDURA® verstärkt sind. Damit finden nicht nur Maßbänder und Stifte Platz, selbst Scheren können in die Tasche gesteckt werden. Auch die Kniepolstertaschen sind mit CORDURA® verstärkt, sodass Sie sich bequem hinknien können. Sie wählen nur noch Ihre Wunschfarbe und schon erhalten Sie Ihre Arbeitshose inklusive Full-Service. In der praktischen Miete kümmern wir uns auch um das Holen, Bringen, Waschen und Ersetzen.

Unser Angebot für Gärtner finden Sie auf der Seite MEWA für Garten- & Landschaftsbau 

Arbeitshosen für Maler

Fragt man Maler, Lackierer und Stuckateure nach der bevorzugten Farbe ihrer Arbeitshose, kommt immer dieselbe Antwort: Weiß. Weiß ist absolut berufstypisch und bringt den großen Vorteil mit sich, dass sie problemlos bei hohen Temperaturen gewaschen werden kann. Bei MEWA bieten wir Ihnen neben den Arbeitshosen im klassischen weiß auch Arbeitshosen mit farbigen Akzenten, z. B. in grau. Ob Bundhose, Latzhose oder Arbeitsshorts – was sie alle gemeinsam haben: sie sind bequem, bieten ein Maximum an Bewegungsfreiheit und sind ausgestattet mit intelligenten Details wie großzügigen Taschen sowie praktischen Halterungen für Arbeitswerkzeug.

Unser Sortiment für Maler & Stuckateure finden Sie auf unserer Branchenseite.

Übrigens: Für nahezu jede Branche bieten wir unseren Kunden hochwertige Arbeitsschutzartikel wie Sicherheitsstiefel und Sicherheitsschuhe in verschiedenen Sicherheitsklassen oder Arbeitshandschuhe in unterschiedlichsten Materialien zum Kauf an.

Taschen, Schlaufen, CORDURA®: Was braucht eine gute Arbeitshose?

03
WICHTIGE EIGENSCHAFTEN

Gute Arbeitskleidung strahlt nicht nur Professionalität aus, sondern bietet auch Schutz und Sicherheit. In vielen Unternehmen ist deshalb heutzutage Arbeitskleidung vorgeschrieben. Dazu gehört nicht nur eine Arbeitsjacke, sondern auch eine Arbeitshose, die gleich zwei wichtige Vorteile vereint: sie ist funktional und sie schützt.

Arbeitshosen brauchen Taschen

Bei Berufshosen steht über allem die Funktionalität. Für Werkzeug, für Arbeitsutensilien, für Handy, Notizblock, Stift und Zollstock braucht jede Arbeitshose jede Menge Taschen. Zum Teil haben die Taschen spezielle Verstärkungen, damit auch spitze Gegenstände wie Schraubenzieher keinen Schaden anrichten.

Arbeitshosen mit Kniepolstern

Speziell für Arbeiter, die Ihre Tätigkeiten auch auf den Knien ausüben müssen – wie beispielsweise Fliesenleger – ist es wichtig, dass die Arbeitshose nicht nur Kniepolstertaschen hat, sondern, dass diese auch von einer hohen Qualität sind. Das am besten geeignetste Material ist CORDURA®.

Was ist CORDURA®?

CORDURA® ist ein extrem robustes und abriebfestes Nylon. Der Ausgangsstoff Nylon wird speziell bearbeitet und macht CORDURA® strapazierfähiger und widerstandsfähiger als gewöhnliches Nylon. Die Oberfläche von CORDURA® ist leicht angeraut und bietet dadurch eine gute Griffigkeit. Weitere sehr wichtige Eigenschaften: CORDURA® ist wasserabweisend und schnell trocknend. Daher ist CORDURA® in den Bereichen Workwear oder Outdoorkleidung äußerst beliebt.

Auch bei unseren MEWA Arbeitshosen kommt CORDURA® zum Einsatz – speziell zur Verstärkung von Taschenböden und Kniepolstertaschen. Dadurch erreichen die Arbeitshosen maximale Robustheit und machen sie gemeinsam mit der hohen Funktionalität zum perfekten Begleiter für den Berufsalltag.

Arbeitshosen nicht nur für Herren, auch für Damen

04
FÜR DAMEN UND HERREN

Eine Arbeitshose hat jede Menge Aufgaben zu erfüllen. Sie muss die Strapazen des Arbeitsalltags aushalten – zu jeder Jahreszeit und egal für welchen Einsatzzweck. Dazu braucht es Qualitäten wie Strapazierfähigkeit und Robustheit. Gleichzeitig soll sie aber auch gut aussehen, den ganzen Tag über bequem sitzen und nicht rutschen. Zur Bequemlichkeit gehört auch ein praktischer Hosenbund und ein Schnitt, der Bewegungsfreiheit in jede Richtung zulässt.

Doch damit nicht genug. Die Anforderungen gehen noch weiter: Eine Arbeitshose braucht – zugeschnitten auf das jeweilige Berufsfeld – jede Menge durchdachte Taschen für Arbeitsutensilien und sie braucht Verstärkungen – am besten aus robustem CORDURA®. Wer es richtig stylisch mag, setzt direkt auf unsere Cargohosen mit vielen großen und praktischen Taschen.

Arbeitshosen für Damen: Angepasster Schnitt
Die Arbeitswelt hat sich verändert. Immer mehr Frauen ergreifen Berufe, die früher überwiegend von Männern ausgeübt wurden. So ist ein Drittel der Beschäftigten im Handwerk weiblich – und die Tendenz steigt. Weil Frauen natürlich einen anderen Körperbau haben, brauchen sie eine Arbeitskleidung mit einem optimalen Schnitt. Auch bei MEWA sind wir auf die Wünsche und Anforderungen an Damenhosen für Handwerk und Industrie eingegangen. Das Ergebnis sind Arbeitsjacken und Arbeitshosen mit denselben Eigenschaften, allerdings in einer feminineren und figurbetonten Form. Auch die Farbgebung der Arbeitshosen für Frauen ist identisch, denn schließlich gehört zu einem einheitlichen Firmenauftritt die gleiche Kollektion für alle Mitarbeiter.

Neben den klassischen Arbeitshosen haben wir bei MEWA noch weitere Arbeitshosen für Damen im Sortiment. Ob für Handwerk, Industrie, Pflege, Küche, Service oder Business – unser Angebot an Arbeitshosen reicht von Hosen mit Bund, Latz oder auch als Shorts. In verschiedensten Farben und Farbkombinationen und selbstverständlich in allen Größen von XS bis 3XL.

Entdecken Sie unsere Damenbekleidung auf unserer Seite MEWA Berufsbekleidung für Damen.

Eines haben sowohl die MEWA Arbeitshosen für Damen als auch für Herren gemeinsam: Sie sind von höchster Qualität, meist aus einem Mischgewebe wie Baumwolle und Polyamid und zum Teil mit CORDURA®-Verstärkungen ausgestattet.

Damit Ihre Arbeitshose stets sauber und gepflegt ist, kümmern wir uns im MEWA Full-Service um das professionelle Waschen und Pflegen Ihrer Arbeitshosen. Dazu gehört auch eine Qualitätssicherung nach jedem Waschgang, sodass die Arbeitshose stets in einwandfreiem Zustand ist. Weist sie Mängel auf, kümmern wir uns automatisch um die Reparatur. Selbstverständlich holen wir die verschmutzten Arbeitshosen bei Ihnen ab – und bringen sie sauber und pünktlich wieder zu Ihnen zurück.

Arbeitshosen richtig Waschen & Pflegen

05
WASCHEN & PFLEGEN

Feierabend. Ist die Arbeitshose nach einem langen Arbeitstag richtig verschmutzt, gibt das einfach ein gutes Gefühl, viel „geschafft“ zu haben. Doch die Hose muss danach selbstverständlich gewaschen und gepflegt werden. Und das bedeutet Arbeit. Was ist also wichtig, was ist zu beachten oder anders gesagt: Wie funktioniert das richtige Waschen & Pflegen von Arbeitshosen? Und wer übernimmt das überhaupt, der Arbeitnehmer oder ist eine saubere gepflegte Arbeitshose Aufgabe des Arbeitgebers?

Arbeitshosen und die Haushaltswaschmaschine
Hat eine Arbeitshose spezielle Funktionen wie Warnschutz oder Schnittschutz, darf sie grundsätzlich nicht in der herkömmlichen Haushaltswaschmaschine gewaschen werden, da sonst die Schutz- bzw. Warnfunktion nach und nach beeinträchtigt wird. Dasselbe gilt bei Hygienekleidung. Handelt sich hingegen um eine „normale“ Arbeitshose, z. B. Workwear im Streetwear-Style, dann können Ihre Mitarbeiter diese theoretisch in die heimische Waschmaschine stecken, je nach Art der Verschmutzung. Doch praktisch ist das alles andere als sinnvoll. Zum einen könnten Gefahrstoffe in das Gerät eingetragen und an die ganze Familie weitergegeben werden, zum anderen wird die Arbeitshose in der Haushaltswaschmaschine meist nicht gründlich gereinigt und es besteht die Gefahr von Verfärbungen oder des Einlaufens.

Wann übernimmt der Arbeitgeber die Reinigung der Arbeitshose?
Gehört die Arbeitshose zur Schutzkleidung (PSA) oder handelt es sich um Hygienekleidung, ist der Arbeitgeber verpflichtet, diese auch zu reinigen.

Ein Beispiel: Wird eine Warnschutzhose nicht fachgerecht gewaschen, kann die fluoreszierende Wirkung beeinträchtigt werden. Dasselbe gilt, wenn nach dem Waschen Restverschmutzungen bleiben. Auch diese stellen eine Beeinträchtigung der Signalfunktion dar, da die Leuchtkraft herabgesetzt wird. Damit Schutzkleidung ihre Schutzfunktionen dauerhaft behält, muss sie fachgerecht in entsprechenden Reinigungen gepflegt werden. Das führt zu einem logistischen Aufwand, den Sie sich bei MEWA sparen können. Im MEWA Full-Service reinigen, pflegen und überprüfen wir jedes Kleidungsstück akribisch. Auch Reparaturen und der Ersatz sind inklusive. Natürlich übernimmt MEWA auch die Abholung und Anlieferung für Sie.

Als Arbeitgeber haben Sie mit einem Textil-Dienstleister wie MEWA einen zuverlässigen Partner an der Seite, der dafür sorgt, dass Ihre Mitarbeiter stets saubere, gepflegte Arbeitshosen tragen.

Wichtig war mir auch, dass bei MEWA die Pflege der Kleidung mit drin ist. So weiß ich, dass jeder in meinem Team ordentliche Kleidung hat. Das ist eine große Entlastung.“

Mario Sickert – SICKERT Dienstleistungen, MEWA Kunde

Wir stellen Ihnen nicht nur die Berufshosen zur Verfügung, zu unserem Full-Service gehört auch das umweltschonende Waschen & Pflegen. Um Ihnen noch mehr Arbeit abzunehmen, holen unsere Servicefahrer die verschmutzte Kleidung bei Ihnen ab und bringen die saubere wieder. 

Arbeitshosen günstig mieten oder Arbeitshosen kaufen?

06
MIETEN ODER KAUFEN

Arbeitshosen machen den Arbeitsalltag sicherer, einfacher und sollten bei keiner Arbeit fehlen. Doch bevor man sich mit den Kollektionen beschäftigt, um die passende Arbeitshose auszuwählen, sollte man sich überlegen ob man Arbeitshosen kaufen oder mieten möchte. Eine der wichtigsten Überlegungen ist natürlich der Preis. Als Arbeitgeber haben Sie die Wahl: Arbeitshosen günstig mieten, oder Arbeitshosen günstig kaufen?  

Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Wenn man jedes Für und Wider abwägt, kommt man schließlich zu dem Schluss: Die Miete ist die bessere Wahl. Warum das so ist?

Die Miete ist ein Gesamtpaket, zu der ein Full-Service gehört. Das bedeutet, dass Sie unter dem Strich jede Menge Zeit und Ressourcen sparen. Kaufen Sie die Arbeitshosen, gleicht das zunächst einer einmaligen Investition – fertig. Doch schnell kommen Fragen auf wie: Wer kümmert sich um das fachgerechte Waschen und Pflegen? Wie kommen die verschmutzten Hosen zur Wäscherei? Was passiert, wenn eine Berufshose ein Loch hat oder der Reißverschluss defekt ist? Was kostet ein Nähservice? Und was, wenn neue Mitarbeiter zum Team kommen? Was ist, wenn ein Mitarbeiter einen Größenwechsel benötigt? Ist dieselbe Kollektion noch erhältlich?

In der Miete können Sie alle diese Fragen zu den Akten legen. Denn zum Service gehört die gesamte Logistik: Vom Abholen der verschmutzten Hosen über das fachgerechte Waschen & Pflegen, die umfangreiche Qualitätskontrolle bis hin zum pünktlichen Zurückbringen der sauberen Kleidung in Ihren Betrieb. Selbst Reparaturen sind inklusive. Und ändert sich die Mitarbeiterzahl, wird der Vertrag einfach entsprechend angepasst.

„Auch vom finanziellen Standpunkt her ist es für mich wichtig, dass die Leistung an den Bedarf anpassbar ist. Wenn ein Mitarbeiter aufhört, bleibe ich nicht auf der Kleidung sitzen, ich ändere einfach die Order bei MEWA. [...] Für mich als Kleinunternehmer ein wichtiger Aspekt.“

Mario Sickert – SICKERT Dienstleistungen, MEWA Kunde

Berufshosen günstig mieten lohnt sich auch für kleine Firmen! Schon ab 5 Mitarbeitern profitieren Sie vom kostengünstigen MEWA Full-Service.

Hier erfahren Sie noch mehr zum Thema Betriebstextilien mieten vs. kaufen 

Bei MEWA erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand und können sicher sein, dass die gesamte Prozesskette reibungslos funktioniert. Dafür ist MEWA sogar mehrfach ausgezeichnet. 

Arbeitshosen mit Logo bedrucken oder besticken?

07
ARBEITSHOSEN BEDRUCKEN

Nicht nur Arbeitsjacken, T-Shirts und Polos können individualisiert werden, sondern im Speziellen auch Latzhosen und Overalls. Bedruckte Arbeitshosen sorgen für einen einheitlichen und professionellen Look bei allen Mitarbeitern. Ob Stick oder Druck, ob Schriftzug, Firmenlogo oder Mitarbeitername – unser Stick- und Logoservice berät Sie gern zu allen Möglichkeiten.

„Alle unsere Mitarbeiter tragen unser Firmenlogo und ihren Namen auf Ihrer Kleidung. So wissen unsere Kunden auf den ersten Blick, mit wem sie es zu tun haben.“

Alexander Albrecht – Schreinerei Albrecht, MEWA Kunde

Grundsätzlich gibt es fünf verschiedene Druck-Verfahren zur Veredelung Ihrer Arbeitskleidung: Flex- & Flocktransferdruck, Digital-Direktdruck, Thermosublimationsdruck, Siebdruck und Transferdruck. Der Siebdruck und der Transferdruck sind die am häufigsten eigesetzten Verfahren bei MEWA. Beim Siebdruck wird die Farbe direkt in das Textilgewebe gedruckt. Das Ergebnis: Ein exzellenter Druck und eine lange Haltbarkeit. Der Transferdruck ist ebenfalls ein Siebdruckverfahren. Dabei wird das Motiv zunächst spiegelverkehrt auf Transferpapier gedruckt und anschließend mit Hilfe einer Presse auf das Textil übertragen. Dieses Verfahren wird insbesondere bei kleinen Auflagen und schwierig zu bedruckenden Textilien wie Fleecejacken oder Winterjacken empfohlen. 

Natürlich können Sie sich auch für eine Bestickung entscheiden. Auch hier ist eine lange Haltbarkeit gewährleistet, wenn die Kleidung entsprechend gepflegt wird. Alle Arten von Overalls und Latzhosen, selbst die Latzhose mit Warnschutz kann bestickt werden.