Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

DSC_2736.JPG

Ehrung durch Fachexperten und Branchenkenner

Ausgezeichnet: MEWA wurde als „Business Superbrand“ in Ungarn anerkannt

Ausgezeichnet: MEWA wurde als „Business Superbrand“ in Ungarn anerkannt

Im Textil-Management ist der Name „MEWA“ natürlich nach 10 Jahren Tätigkeit in Ungarn ein Begriff. Dies wurde unlängst durch das Gütesiegel „Business Superbrands Hungary 2018“ anerkannt, das MEWA dieser Tage verliehen wurde.



Kundenorientierung, Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung, hohes Niveau der Services – alle gehören zu den wichtigsten Prinzipien von MEWA, die nun in Ungarn durch die Auszeichnung Business Superbrands zum Ausdruck kommen. Die Urkunde hat der Direktor von Superbrands Ungarn, Géza László, dem Geschäftsführer von MEWA Ungarn, László Horváth, Ende Juni am MEWA Standort in Budakeszi überreicht.



Die Entscheidung fiel auf Basis eines fundierten Auswahlverfahrens. MEWA wurde für ihre Leistungen exklusiv ausgewählt, denn eine aktive Bewerbung für das Zertifikat ist nicht möglich. Nach einem Vorauswahlverfahren entscheidet eine Fachjury – bestehend aus 45 Marketing- und Managementexperten – über die Anerkennung des Business Superbrands Awards.



Nach verschiedenen wirtschaftlichen Kriterien wurden 4.000 ungarische Marken nach einer Vorauswahl auf Basis wirtschaftlicher und fachspezifischer Kriterien geprüft. Die Marken auf der Shortlist vom Superbrands Business Brand Council wurden bewertet und die Business Superbrands des Jahres 2018 von den Experten gewählt.