Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

_DSC0688.tif

Hannes Steidinger und Andreas Wais

„Hier kennt jeder jeden mit Namen“

Im Interview mit Hannes Steidinger und Andreas Wais

  • Viele Einstiegsmöglichkeiten

    MEWA ist Chancengeber: für Nachwuchskräfte, Berufsanfänger und Quereinsteiger

  • Investitionen in die Mitarbeiter

    MEWA fördert Karrieren mit Ausbildung, Fortbildung und Führungskräfteprogrammen

  • MEWA: ein Familienunternehmen

    Bei MEWA zählt der persönliche Kontakt und das freundliche Miteinander

Gemeinsam bauen sie in der Nähe von Stuttgart einen neuen Betrieb für MEWA auf: Hannes Steidinger verantwortet die kaufmännische Seite, Andreas Wais leitet die technischen Abläufe. Beide Leiter freuen sich darauf, in Weil im Schönbuch bald über 100 weitere Arbeitsplätze besetzen zu können. „MEWA investiert: neuer Betrieb, modernste Technik, mehr Mitarbeiter. So bleiben wir zukunftsfähig und ein attraktiver Arbeitgeber in der Region“, erklärt Hannes Steidinger.


Mit Spaß und Begeisterung

Hannes Steidinger weiß, wovon er spricht. Seit 25 Jahren gehört er zu MEWA. „Es macht mir einfach Spaß. MEWA hat mir die Chance gegeben, mich als Führungskraft weiterzuentwickeln. Und immer wieder taten sich für mich neue Perspektiven auf. Deshalb gab es für mich nie einen Grund, das Unternehmen zu wechseln“, berichtet er. Seit 2002 führt er am MEWA Standort Weil im Schönbuch die Geschäfte. „Meine Aufgaben sind spannend und vielfältig: Personal, Umsatz, Kunden – ich übernehme gerne Verantwortung."



Ein besonderer Charme

Als technischer Leiter steht ihm Andreas Wais zur Seite. Seit 2013 arbeitet er für MEWA; betreute bereits einen Neubau in Saarlouis, jetzt Weil im Schönbuch. Andreas Wais definiert auch die technischen Prozesse und die Aufgaben für die neuen Mitarbeiter. „Es gibt viele Möglichkeiten bei MEWA einzusteigen, auch als Schulabgänger oder Quereinsteiger. Wer Chancen sucht, kann sich bei uns verwirklichen.“



Was ihm bei MEWA besonders gut gefällt? „Einerseits profitieren wir von den Vorteilen eines großen Unternehmens, das europaweit tätig ist. Andererseits fühlt es sich hier bei uns in Weil im Schönbuch sehr familiär an: Jeder kennt jeden beim Namen. Das hat einen besonderen Charme. Ich fühle mich sehr wohl hier.“